Ökosystem Darm – Die Bedeutung einer gesunden Darmflora

Jeder von uns trägt einen individuellen Mix an Bakterien Arten im Darm. Diese Keime können über Krankheit und Gesundheit entscheiden. Untersucht man den Körper näher, so erinnert er an einer Herberge mit unzähligen Gästen. In der Mundhöhle leben bis zu eine Milliarden Einzeller, die sich von den Essensresten ernähren. Die menschliche Haut, Haare und Nebenhöhlen gewähren Millionen von Bakterien einen Lebensraum. Unübertroffen beherbergt jedoch der Darm die meisten Bakterien.

Dicht gedrängt leben dort mehr als 100 000 Milliarden unterschiedliche Bakterien. Das sind 10 mal mehr Mikroben als der Mensch eigene Zellen besitzt. Die Darmbakterien sind keine passiven Gäste in uns. Sie sind in permanenter Aktion. Sie helfen bei der Verdauung, produzieren Vitamine und sorgen für ein Intaktes Immunsystem. Allergien, Infekte, Rheuma und Übergewicht, können mit den Untermietern zusammenhängen. Der Dünndarm sorgt im Dickdarm für ein Milieu, indem sich dessen Flora optimal entwickeln kann.

Die Darmflora sorgt für die Aufspaltung der Nahrung und erzeugt reichliche Mengen an Vitaminen. z.Bsp.: Vitamin B1, B2, B6, B12, K, Folsäure, Biotin und Pantothensäure. Erzeugt Liposaccaride, die wichtig für Nerven und Hormonsystem sind. Die Darmflora baut außerdem wichtige Giftstoffe ab, indem sie Rechtsdehende Michsäure, Buttersäure, Essig und Ameisensäure produziert. Krankmachende Keime sind „Säureflüchter“ und können sich so im Darm nicht ansiedeln.

Wertlose Kost, Stress, Medikamente, chemische konservierte Nahrung, Teerstoffe, Röststoffe, Insektizide u.a. schaden der Darmschleimhaut. Mit Ihrer Zerstörung geht der Zerfall der Gesundheit Hand in Hand. Deshalb spielt Ernährung beim Aufbau der Darmflora eine ganz entscheidende Rolle. Wichtig ist, das die aufgenommenen Nahrungsmittel vom Stoffwechsel aufgenommen werden können.

Dünn- und Dickdarm unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Anatomie, Funktion und der Bakterienbesiedlung. Sie ergeben zusammen ein Schleimhautrohr von ca. 6 m Länge und ca. 400 qm Oberfläche. Durch ein individuelles Ernährungsprogramm ermitteln wir mit Ihnen die Nahrungsmittel, die optimal zu Ihrem Stoffwechsel passen.

 

Wie ich arbeite

birgit mennekes

Als ausgebildete Heilpraktikerin, Lymphtherapeutin und Physiotherapeutin arbeite und lebe ich auf der wunderschönen Insel Sylt. Ich behandle Patienten aus ganz Deutschland.
Nun bin ich mit meinem Herzensthema „der gesunde Körper“ neben meiner Praxis auf Sylt, auch online zu finden. In diesem kurzen Video lernen Sie mich und meine Praxis besser kennen.

  Video abspielen

Termin abstimmen

Naturheilpraxis Birgit Mennekes
Heilpraktikerin | Ganzheitsmedizin
Hauptstraße 24 | 25999 Kampen Sylt

Telefon: 04651 449881
Telefax: 04651 449882

www.praxis-sylt.de
info@praxis-sylt.de

 

Facebook-Link Meine Facebook-Seite

Datenschutzerklärung | Impressum

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit unserer Regelung zum Datenschutz einverstanden, insbesondere die Verwendung von Cookies und Erhebung personenbezogener Daten bei einer Auftragserteilung. Ok
Nach oben!