Weizenwampe – Warum Weizen dick und krank macht!

Glutenfrei essen, wie das ohne Weizen und Co möglich ist:

Der heutige Weizen ist von allen Getreidesorten am meisten verändert. Die natürliche Evolution hat den Weizen über Jahrhunderte nur geringfügig verändert. Erst in den letzten 50 Jahren gab es unter dem Einfluss von Agrarwissenschaftlern dramatische Veränderungen. Es entstanden neue Kreuzungen und Zuchtformen, die den Weizen gegen Umwelteinflüsse resistent machen sollte. In Nordamerika ist der Ertrag mittlerweile 10 x so hoch wie vor hundert Jahren.

 

 

Kleine Veränderungen in der Struktur der Weizenproteine sind wahrscheinlich für die zerstörerische Immunreaktion des Menschen auf dieses Getreide verantwortlich. Bekannt ist durch den Kontakt mit dem Weizenklebereiweiss Gluten ausgelöste Zöliakie (entzündliche Reaktion des Verdauungstraktes und deren Folgen, z.B. Bauchschmerzen, Blähungen, Migräne, Müdigkeit, Hautausschlag und Gelenkveränderungen). Gluten ist Bestandteil der meisten Getreide.

Die Zahl der Zöliakieerkrankten hat sich in den letzten 20 Jahren verdoppelt. Die Diagnose Zöliakie bringt entscheidende Veränderungen mit sich. Der Speiseplan muss komplett umgestellt werden. Viele Fertigprodukte sind meist tabu, die Devise heißt jetzt selber kochen, selber backen. In der täglichen Praxis heißt es auf glutenhaltige Produkte zu verzichten.

Das klingt auf den ersten Blick sehr einfach, doch die Liste der Produkte die üblicherweise Gluten enthalten ist lang. Brot, Brötchen, Kleingebäck, Kuchen, Kekse, Nudeln, Spätzle, Knödel, Pfannkuchen, Müsli, selbst das panierte Wiener Schnitzel und der Backfisch werden aus glutenhaltigen Getreidesorten hergestellt. Nur wer selbst kocht und bäckt, weiß was die Nahrung enthält. Zum Frühstück kann auf Knäckebrot ausgewichen werden. Die Herstellung von glutenfreiem Knäckebrot ist einfach und leicht durchführbar. In meiner Labordiagnostik lässt sich die Glutenunverträglichkeit leicht feststellen.

 

Wie ich arbeite

birgit mennekes

Als ausgebildete Heilpraktikerin, Lymphtherapeutin und Physiotherapeutin arbeite und lebe ich auf der wunderschönen Insel Sylt. Ich behandle Patienten aus ganz Deutschland.
Nun bin ich mit meinem Herzensthema „der gesunde Körper“ neben meiner Praxis auf Sylt, auch online zu finden. In diesem kurzen Video lernen Sie mich und meine Praxis besser kennen.

  Video abspielen

Termin abstimmen

Naturheilpraxis Birgit Mennekes
Heilpraktikerin | Ganzheitsmedizin
Hauptstraße 24 | 25999 Kampen Sylt

Telefon: 04651 449881
Telefax: 04651 449882

www.praxis-sylt.de
info@praxis-sylt.de

 

Facebook-Link Meine Facebook-Seite

Datenschutzerklärung | Impressum

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit unserer Regelung zum Datenschutz einverstanden, insbesondere die Verwendung von Cookies und Erhebung personenbezogener Daten bei einer Auftragserteilung. Ok
Nach oben!