Fasten als idealer Einstieg in die Ernährungsumstellung

Fasten ist so alt wie die Menschheit. In allen Kulturen wurde bereits regelmäßig freiwillig gefastet, um Krankheiten zu heilen, vorzubeugen und mehr Kraft und Widerstandsfähigkeit zu erzielen. Es ist der stärkste Impuls an die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die Wirkungen beruhen auf der Reinigung des Körpers von allem Überflüssigem und Krankmachendem und der Umstimmung des Körpers.

 

Der Mensch braucht nicht nur Nahrung für den Körper, sondern auch Nahrung für die Seele. Dazu müssen wir uns an unsere Seele wenden und versuchen herauszufinden, was sie nährt und was sie braucht. Beim Fasten bietet es sich geradezu an, sich mit seiner Seele zu beschäftigen, Gefühle und Stimmungen während dieser Zeit ganz bewusst wahrzunehmen und sich einmal mit dem auseinander zu setzen, was wir normalerweise durch Essen zudecken. Besonders im Frühling und Herbst, in den Umstimmungszeiten, führt das Fasten zu einer Steigerung des Wohlbefindens und der Vitalität.

Es eignet sich für alle Erkrankungen, die mit Störungen im Bereich des Abwehrsystems einhergehen, wie Neurodermitis, Allergien und chronische Infekte, Rheuma sowie bei Fehl- und Überernährung. Ein weiterer positiver Effekt sind natürlich die purzelnden Pfunde, der klare Geist und die gesteigerte Antriebsfähigkeit. Heilfasten bedeutet, sich nicht nur vom Essen sondern auch vom Alltag und vom Stress zu lösen, - veränderungsbereit sein für krankmachende Verhaltensweisen und Essgewohnheiten.

Hier setzt sinnvoller Weise direkt im Anschluss an das Fasten die Ernährungsumstellung nach den für Sie individuell erstelllten Ernährungsplan an. Die Bereitschaft zu einer Ernährungsumstellung ist jetzt besonders hoch, die Geschmackspapillen auf der Zunge sind sensibler, alte Essgelüste sind dem Bedürfnis nach frischer und gesunder Nahrung gewichen, alle Sinne auf darauf ausgerichtet.

Wer erfolgreich gefastet hat, fühlt sich wie neugeboren, gesünder und leistungsfähiger. Mit der langfristigen Ernährungsform von gesund und aktiv bleibt dieses Wohlbefinden aber auch die Gesundheit kontinuierlich erhalten. Jede Diät, die die Lebensfreude verringert, ist schädlich.

Daher sensibilisiert uns das Fasten dafür, in Kombination mit gesund und aktiv, wieder zu spüren, welche Lebensmittel gut tun und welche nicht.

 

Wie ich arbeite

birgit mennekes

Als ausgebildete Heilpraktikerin, Lymphtherapeutin und Physiotherapeutin arbeite und lebe ich auf der wunderschönen Insel Sylt. Ich behandle Patienten aus ganz Deutschland.
Nun bin ich mit meinem Herzensthema „der gesunde Körper“ neben meiner Praxis auf Sylt, auch online zu finden. In diesem kurzen Video lernen Sie mich und meine Praxis besser kennen.

  Video abspielen

Termin abstimmen

Naturheilpraxis Birgit Mennekes
Heilpraktikerin | Ganzheitsmedizin
Hauptstraße 24 | 25999 Kampen Sylt

Telefon: 04651 449881
Telefax: 04651 449882

www.praxis-sylt.de
info@praxis-sylt.de

 

Facebook-Link Meine Facebook-Seite

Datenschutzerklärung | Impressum

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit unserer Regelung zum Datenschutz einverstanden, insbesondere die Verwendung von Cookies und Erhebung personenbezogener Daten bei einer Auftragserteilung. Ok
Nach oben!