Häufig schlaflos?

Schlaflosigkeit BildDrehen sich Ihre Gedanken unablässig, wenn Sie abends im Bett liegen und eigentlich einschlafen möchten? Wachen Sie in der Nacht oft auf und können Sie dann nicht wieder einschlafen? Kommen Sie am Morgen nur ganz schwer aus dem Bett und fühlen sich dann erschöpfter als am Abend zuvor? Wenn einer oder mehrere dieser Punkte Sie in mehr als zwei  Nächten pro Woche wach halten, dann sollten Sie das Thema Schlaflosigkeit ganzheitlich angehen.

Mein Therpieangebot bei Schlaflosigkeit

Als Heilpraktikerin stelle ich mir immer die Frage, warum gerade Sie  schlecht schlafen. Es gibt für mich keine Standard-Therapie sondern immer die Suche nach der Ursache. Was hindert gerade Sie persönlich am Ein- oder Durchschlafen? Mein Therapieangebot besteht daher aus mehreren Schritten:

  • Ausführliches Erstgespräch
  • Körperliche Untersuchung (z.B. Irisdiagnose, Bioresonanz-Analyse, Ohrbefundung)
  • Individuelles Therapiekonzept
  • Behandlung

In chronischen Fällen kommen zusätzlich pflanzliche Heilmittel oder Homöopathie zum Einsatz damit Sie wieder natürlich schlafen können.

Sie möchten das Thema Schlaflosigkeit JETZT angehen?
Dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung:

Selbsthilfe-Tipps bei Schlaflosigkeit

  • Essgewohnheiten überprüfen, nicht zu viel und nicht zu spät zu Abendessen
  • Nehmen Sie ein entspannendes Bad, bevor Sie zu Bett gehen
  • Das Schlafzimmer sollte nur für den Schlaf und die Liebe genutzt werden
  • Ob Wasserader oder Elektrosmog – ein Versuch den Schlafplatz umzustellen kann nicht schaden
  • Hören Sie zur Entspannung leise und beruhigende Musik
  • Vermeiden Sie Streit in der Familie und gehen Sie nicht schlafen, bevor Sie sich wieder vertragen haben oder wissen, wann Sie sich um die Klärung  kümmern können
  • Wenn Ihr Partner ganz andere Schlafgewohnheiten hat, sollten Sie vielleicht separat schlafen
  • Ihr Schlafzimmer sollte gut belüftet, ruhig und dunkel sein
  • Sehen Sie nicht dauernd auf die Uhr, denn das macht Sie nur nach nervöser. Gehen Sie in einen anderen Raum. Lesen Sie ein wenig bei gedämpftem Licht, schreiben Sie Tagebuch oder planen Sie den nächsten Tag. Erst wenn Sie sich schläfrig fühlen, legen Sie sich wieder in Ihr Bett
  • In der Aromatherapie  nutzt man Vanille bei Angstzuständen, Schlaflosigkeit und Depressionen. Ein bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen ein  Vanille-Schlummertrunk (z.B. Vanille-Mandel-Milch) hilft meist
  • Tee aus Passionsblume, Katzenminze und Kamille oder Hopfenblüten wirkt ebenfalls entspannend
  • Baldrian ist eine wohlbekannte schlaffördernde Heilpflanze. Am besten ist selbst gemachte Tinktur aus Baldrianwurzel
  • Kräuterkissen können ebenfalls den Schlaf fördern (z.B. Füllung aus Baldrianwurzel, Beifuß, Dillsamen, Hopfenblüten, Lavendel , Majoran, Melisse sowie Rosen- und Orangenblüten)
 

Wie ich arbeite

birgit mennekes

Als ausgebildete Heilpraktikerin, Lymphtherapeutin und Physiotherapeutin arbeite und lebe ich auf der wunderschönen Insel Sylt. Ich behandle Patienten aus ganz Deutschland. In diesem kurzen Video lernen Sie mich und meine Praxis besser kennen.

  Video abspielen

Termin abstimmen

Naturheilpraxis Birgit Mennekes
Heilpraktikerin | Ganzheitsmedizin
Hauptstraße 24 | 25999 Kampen Sylt

Telefon: 04651 449881
Telefax: 04651 449882

www.praxis-sylt.de
info@praxis-sylt.de

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit unserer Regelung zum Datenschutz einverstanden, insbesondere die Verwendung von Cookies und Erhebung personenbezogener Daten bei einer Auftragserteilung. Ok
Nach oben!